Elisabeth Heinemann · Hanna Schygulla

... AUSSER GEWÖHNLICH.

Die Ausstellung wurde verschoben.


Künstlerportraits von Elisabeth Heinemann

Im Laufe der letzten Jahre fotografierte Elisabeth Heinemann über 100 Persönlichkeiten des kulturellen und künstlerischen Lebens. Sie begegnete kreativen Menschen mit erstaunlicher Kraft und außergewöhnlichen Ideen. Neugier und Spannung begleiteten jeden Fototermin. Die Bilder erzählen davon.

Die große Gisèle Freund hat einmal über Portraitfotographie gesagt: Die Menschen verdecken ihre Scham. Dabei ist das Gesicht das Nackteste, was wir haben. Elisabeth Heinemann gelingt es, etwas von dieser Nacktheit zu spiegeln, ohne dem Menschen zu nahe zu treten.

Musikalische Gestaltung zur Ausstellungseröffnung: Sati Jimenez, Cello
Ausstellungsgespräch: Jan Kubon, Journalist


Ausstellung vom 21. März bis zum 3. Mai 2020

Weitere Informationen

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login