Hans Ticha

17.07. - 18.09.2021

Hans Ticha, Sieg, 1991, Öl auf Leinwand, 203 x 162 cm

Malerei, Zeichnung, Grafik

Der 1940 geborene Künstler studierte 1965 – 1970 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Kurt Robbel, Werner Klemke, Arno Mohr und Klaus Wittkugel. Bis 1990 lebte er in Berlin, später in Mainz und Hochstadt bei Hanau. Ticha zählt hierzulande zu den eigenwilligsten, unverwechselbaren und nonkonformen Künstlern. In der Sommerausstellung werden vor allem Bilder aus der jüngsten Schaffensperiode Tichas gezeigt.

Galerie LÄKEMÄKER

18347 Wustrow
Ernst-Thälmann-Straße 8
Tel.: +49 175-8852361
URL: www.laekemaeker.com
E-Mail: galerie@laekemaeker.com
Mi–So von 13–17 Uhr
und nach Vereinbarung

Zur Übersicht Termine

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login