Knut Maron · Pferde im Schneetreiben, Insel Poel 1998, Pigment auf Fotopapier unter Acrylglas

SCHRÄGE AVANTGARDE – TEIL 2 – 750 POLAROID-FOTOGRAFIEN VON KNUT MARON

Ausstellung vom 6. Januar bis 20. Februar 2022 im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin


Mit dem zweiten Teil der Fotografie-Ausstellung von Knut Maron präsentiert das Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus ab Mittwoch dem 5. Januar 2022 eine beeindruckende Sammlung von Polaroidfotografien. Aus seinem Fundus von über 8.500 Motiven hat der renommierte Fotograf Prof. Knut Maron 750 Kleinformate für Schwerin ausgewählt. Es handelt sich dabei um Landschaften aus aller Welt, die in eigens für die Präsentation angefertigten Vitrinen zu sehen sind.

Knut Maron ist einer der wichtigen Wegbereiter der modernen Farbfotografie in Deutschland. Die Polaroidfotografie spielt bei dem Absolventen der international renommierten Folkwangschule Essen eine herausragende Rolle. Seit 1978 und bis heute ist er von dem unberechenbaren Charakter der Sofortbildkamera fasziniert. Die Pastellfarben und das zarte Spiel der Schattierungen verleihen den Landschaftsfotografien, die mit einer Polaroid SX70 aufgenommen wurden, eine überirdische Atmosphäre, der man sich schwer entziehen kann.

Zur Schweriner Ausstellung ist eine Publikation entstanden. Sie kostet 3 Euro.
Die Präsentation steht unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig.

Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr unter Berücksichtigung der 2G-plus-Regelung, ausgenommen sind Geboosterte, deren dritte Impfung 14 Tage her ist. 2-fach Geimpfte und Genesene müssen getestet sein. Der Eintritt in diese Ausstellung beträgt fünf, ermäßigt drei Euro. Das Sonderticket für das gesamte Haus kostet sieben, ermäßigt sechs Euro. Kinder und Jugendlich bis 18 Jahren genießen freien Eintritt. Für Kinder bis 6 Jahre entfällt die Testpflicht. Schüler*innen weisen lediglich ihren Schulausweis vor.

Weitere Informationen

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login