Thoralf Knobloch · SCHAUKEL

THORALF KNOBLOCH

Ausstellung vom 4. Mai bis 16. Juni 2019 in der Galerie Hartwich in Sellin auf Rügen


Neue Werke von Thoralf Knobloch, aus der Zeit in die Zeit gefallene Malerei zwischen Versprechen und Irritation.

Vielleicht ist es so, dass der Illusionismus des gemalten Bildes mit seinen nuancierten Farbschichten die Langsamkeit eines eingebauten analogen Überbleibsels und damit eine tiefere, subjektive Zeiterfahrung ermöglicht. Wie in einem Update der deutschen Romantik des 19. Jahrhunderts malt Thoralf Knobloch die öde Landschaft als geisterhafte Artefakte eines postindustriellen Lebens im 20. Jahrhundert. Er findet das Erhabene im Alltäglichen und führt uns so zu den entlegenen Rändern der Zivilisation … (Max Henry)

Weitere Informationen

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login