Sollbruchstellen
Anne Martin – Installation, Malerei, Fotografie

12.06. - 03.07.2020


Vernissage: 11.06. 19:00 Uhr

„Auch in dieser Serie beschäftige ich mich mit Sakralität und der damit zusammenhängenden Wertehierarchie und Bedeutungsbeimessung, die man Tag für Tag entsprechend durchführt, wobei kapitalistische Wertlogiken dabei als falsche Erlösungsversprechen und Götzendienste verstanden werden. Antworten auf existentielle Sinnfragen bleiben positiv formuliert dennoch im Raum des sich Entziehenden und flammen nur als kurze Sinnbilder und flüchtige kleine Momente in den Texten und Fotografien auf.“ Anne MArtin über die Arbeit Sollbruchstellen

Anne Martin, Malerin, Autorin, geb. 1986 in Erfurt. Studium der Philosophie, Anglistik, Kulturwissenschaft, Kunst und Deutsch als Fremdsprache in Leipzig und Greifswald. Veröffentlichung in Zeitschriften und Anthologien (u.a. Mosaik, Risse, hEFt, eXperimenta), sowie Ausstellungsbeteiligungen (u.a. in Mestlin, 2019 oder Galerie Rotklee Putbus). Stipendiatin im Mentoring-Kunst-Programm des Landes MV und Teilnehmerin beim Poetencamp 2016 des Literaturhauses Rostock. Preis des Vereins Art7 im Rahmen der Insomnale 2018 des Caspar-David-Friedrich Instituts und beim Wettbewerb poet bewegt 2014. Lebt in Greifswald.

St. Spiritus
Sozio-Kulturelles Zentrum Greifswald
Galerie

17489 Greifswald
Lange Straße 49/51
Eingang Galerie: Caspar-David-Friedrich-Straße
Tel.: +49 3834-85364444
URL: www.kulturzentrum.greifswald.de
E-Mail: st.spiritus@greifswald.de
Mo–Fr von 12–17 Uhr

Weitere Veranstaltungen

30.03. - 30.04.2020
- Ausstellung wird verschoben! -
sauer & salzig
Pauline Stopp – Objekt, Zeichnung, Malerei


Pauline Stopp sammelt Gegenstände, Informationen, Farben, Formen und Geräusche und führt diese nach einer eigenen Ordnung und einer neuen, entfremdeten Funktion zusammen. Ausgehend von Heimatästhetik, konservativem Sprachgebrauch, sowie der Objektivierung des Menschen als Körper zur Lust- und Freudengewinnung, entstehen Objekte, Apparaturen, Zeichnungen und Malereien. Sie verweist auf eine grelle, infantile Welt – süß, rosa, lieblich. Dahinter versteckt sich allerdings die Morbidität einer jeden Existenz – fleischig, zerrissen, verletzt. Ein Widerspruch entsteht.

09.05. - 05.06.2020
Expedition nova – Künstlerische Entdeckungen aus Dänemark und Deutschland
Ausstellung im Rahmen des Festivals „Nordischer Klang“


Vernissage: 9.5. 17 Uhr Musikperformance Sascha Sauerborn

8 Künstler*innen aus Dänemark und Deutschland erzählen von ihren Entdeckungen,
Erlebnissen, Abenteuern und Erkenntnissen. Auf ihren vielen Reisen rund um die
Ostsee, in die phantastische Kargheit Islands oder bis hoch hinauf in den Norden
Norwegens wurde gestaunt und gesammelt, wurden Sichtweisen überdacht,
Gewohntes abgelegt und Neues intensiv empfunden. All dies findet sich nun in den Malereien, Collagen, Objekten, Filmen und Klängen der Ausstellung EXPEDITION nova wieder.

29. - 31.07.2020
Urban Art Galerie
Ausstellung im Rahmen des urban Art Festivals
Von Europäischen Graffiti- und Streetartkünstlern


Vernissage: 28.07. 19:00 Uhr

10. - 28.08.2020
30 Jahre St.Spiritus Jubiläum
Malerei, Grafik, Plastik aus den Kursen und Workshops des Hauses


Vernissage: 07.08. 18:00 Uhr

In den Mal- und Zeichenkursen, Grafikworkshops und Keramikkursen entstehen regelmäßig kleine und große Kunstwerke, die aber in der Regel in Mappen oder heimischen Wohnungen verschwinden - hier kann die Öffentlichkeit das reiche und inspirierende Schaffen einmal in Augenschein nehmen.

04. - 25.09.2020
PROträts
Utz Benkel


Vernissage: 03.09.

Die PROträts sind Porträts – mehrfarbige Linolschnitte, die Utz Benkel von Menschen macht, die sich PRO/FÜR etwas einsetz(t)en, sei es für die Musik, die Literatur, für alle Arten von Kunst oder für ihre Mitmenschen. Menschen, die ihn berührten und beeindruckten durch Ihre Lebensgeschichte, ihre Haltung, ihr Engagement, ihre Musik.

02. - 30.10.2020
"Lieblingstücke" aus dem Pommerschen Landesmuseum
Ausstellung im Rahmen von KUNST HEUTE


Vernissage: 01.10. um 19:00 Uhr

Künstler des Kunstvereins Art7 arbeiten zu dem Das Gemälde "Die Insel Vilm" von Preller d.J.
Beteiligte Künstler: Sylvia Dallmann, Karin Wurlitzer, Iris Vitzthum, Sven Ochsenreiter, Bärbel Steinberg, Sigrid Henschel, Heiko Krause u.a.

30.11. - 10.12.2020
Greifswalder Kunstauktion


Hände hoch!

Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie sowie Skulptur und Keramik von ca. 30 Künstlerinnen und Künstlern kommen unter den Hammer.

Organisiert von den Kunstvereinen Art7 und artcube.

Vernissage: 29.11. 17:00 Uhr

Auktion: 10.12. 19:00 Uhr

Zur Übersicht Termine

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login