FLUGBLÄTTER – Wie stehen Künstler zur Welt

05. - 06.10.2019

Flugblätter

Podiumsgespräch am 05.10. um 14 Uhr
Ein Projekt von Birgit Jensen
In Kooperation mit dem Kunstverein Künstler Gut Loitz e.V.

Ausgangspunkt des Projektes FLUGBLÄTTER war der von Jensen genutzte künstlerisch-kommunikative Dialog und ihr persönliches internationales Netzwerk Bildender Künstler. Wie würden Ihre Kollegen mit den rasanten Veränderungen in einer globalen Welt als Künstler und Künstlerinnen umgehen? Wie würden sie sich zu den - sich jeweils lokal unterschiedlich auswirkenden - Umbrüchen positionieren? Sie bat jeweils um eine Bild- und eine Textdatei, die ihr per mail zugeschickt werden sollte und die sie ausdrucken und zu einer Installation arrangieren würde.
Dem Aufruf folgten 130 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus aller Welt, darunter Alexander Roob, Pia Fries, Glen Rubsamen, Bruno Jakob, Christian Megert, Carmengloria Morales, Helmut Schweizer, Yuji Takeoka und Shirley Wegner. Über die Hälfte der Teilnehmer kommen nicht aus Deutschland, sondern aus 33 anderen Ländern von unterschiedlichen Kontinenten: aus Österreich, der Schweiz, Frankreich, der Niederlande, UK, aus Irland, Kroatien, Ungarn, dem Kosovo, Polen, der Türkei, Italien, Zypern, Island, Norwegen, Finnland, Russland, Ägypten, Äthiopien, Eritrea, Kamerun, Togo, Senegal, Kuba, Argentinien, Chile, Iran, Japan, Korea, China, Australien, Kanada und den USA.

 

Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow

23936 Upahl
Am Schlosspark 8
Tel.: +49 3841-61740
Fax: +49 3841-617417
URL: www.plueschow.de
E-Mail: mail@plueschow.de
Öffnungszeiten während der Ausstellungen
Di–So von 11–17 Uhr

Weitere Veranstaltungen

14.07. - 18.08.2019
Hier & Jetzt

Nachwuchskunstpreis für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern
(Eröffnung am 13.7. um 17 Uhr)

23.11.2019
Open Studios (15–18 Uhr)

Tag der offenen Tür. Die Stipendiatinnen und Stipebdiaten geben Eiblick in ihre Arbeit.

Zur Übersicht Termine

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login