FEDERICO PIETRELLA – New Works

06.09. - 01.11.2020

"Dal 24 Febbraio al 1 Marzo 2019“, 2019, date stamps with acrylic on canvas, 80 x 100 cm



GALERIE BORN, Born a. Darss:

6. September – 1. November 2020
Eröffnung: Samstag, 5. September, 18 Uhr

FEDERICO PIETRELLA
New Works

Mi – So 11 – 17 Uhr

 

Federico Pietrella


1973 geboren in Rom
lebt und arbeitet in Berlin

 

New Works



Betrachtet man die Arbeiten von Federico Pietrella, ist man im ersten Moment verwirrt. Wie sind sie gemacht, fragt man sich automatisch, die detailscharfen Portraits, Landschaften, urbanen Räume. Die Frage wie er zu seinen Motiven kommt erübrigt sich. Das tägliche Leben begegnet uns. Der Blick aus dem Fenster in den Wolkenhimmel, Wohnräume des Künstlers, der winterliche Tiergarten in Berlin und auf den Portraits häufig seine Frau und Tochter. Pietrellas Malerei hat einen starken fotorealistischen Charakter, aber von allen Künstlern diese Richtung unterscheidet er sich stark. Auf die Arbeit mit einem Malpinsel oder Malspachtel verzichtet er vollkommen. Federico Pietrella malt mit einen Gummistempel, einem Datumsstempel. Das setzt ein außergewöhnliche Beherrschung des Malraumes voraus. Denn vor dem aufsetzten des Stempels muss der kleinste Teil von diesem berücksichtigt werden. Bei der täglichen Arbeit wird immer das aktuelle Datum eingestellt, aus den Titeln seiner Arbeiten kann man den ersten und letzten Tag der Arbeit am jeweiligen Werk erkennen. Den Ausstellungstitel “Simple Present“ kann als Hinweis für diese Arbeit mit dem Datumsstempel stehen, als Fortschreiten der Zeit, die im wachsen der Bilder dokumentiert wird.


GALERIE BORN, Born a. Darss

18375 Born a. Darss
Südstraße 22
Tel.: +49 38 234 674 804
Fax: +49 30 749 20 275
URL: https://galerie-born.de
E-Mail: info@galerie-born.de
Do – So 11 – 17 Uhr

Weitere Veranstaltungen

Eröffnung: Samstag, 4. Juli, 12 – 18 Uhr
HAN KLINKHAMER – Hidden Traces

Born a. Darss:
HAN KLINKHAMER
Hidden Traces
5. Juli – 30. August 2020
Eröffnung: Samstag, 4. Juli, 12 – 18 Uhr

10.05. - 28.06.2021
A SENSE OF POSSIBILITY -verschoben in die Saison 2021-

Michael Markwick / USA + Robert Muntean / A – special guest: Lucy Teasdale / GB (Skulptur)
Mi–So 11–17 Uhr / Pfingstmontag geöffnet

Zur Übersicht Termine

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login