View Online
 

WALTER LIBUDA · Sieben Tage - Eine Woche

Libuda · Montag, 2013-2014 im KWW e.V. Schwerin

Ausstellung vom 1. September bis 6. Oktober 2019 im Kunst-Wasser-Werk e.V., Schwerin


Malerei – Zeichnung – Plastik – Objekt

Die kommende Ausstellung im Kunst-Wasser-Werk e.V ist dem umfassenden Werk des bei Berlin lebenden Malers, Zeichners, Plastikers und Objektkünstlers Walter Libuda gewidmet. Der sinnstiftende Titel der Werkschau "Sieben Tage – Eine Woche" ist einem Zyklus von Bildern entliehen, die jeden Wochentag abbilden. Doch bezogen auf seine Arbeitsweise geht es oft um weit größere Zeiträume, denn die Bilder und Objekte entstehen meist über Jahre hinweg. Libuda ist ein fortwährend arbeitender, akribischer Akteur, der immer wieder verändert und ergänzt, auf der Suche nach Vervollkommnung in Form und Farbigkeit.

Der 69 Jahre alte Maler und Bildhauer arbeitet meist parallel an Ölbildern, Zeichnungen und dreidimensionalen Werken, die seine Vielseitigkeit, Intensität und Erfindungsgabe belegen, wobei Figürliches und Abstraktes durchaus nebeneinander stattfinden können. Er ist kein Künstler, der sich auf schnelle, genialische Weise mit dem Erlangten zufrieden gibt. Typisch für den Werkprozess ist eine langwierige Malmethode, bei der er Schicht um Schicht auf die Leinwand bringt, dabei auch immer wieder innehält, Schichten eliminiert, um die Bilder dann, manchmal erst nach Jahren, weiter zu bearbeiten.

 
 
 
 
Newsletter des Verbandes der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Sie erhalten diesen Newslett er, auf Grund Ihrer Anmeldung. Sofern Sie diese Mail versehentlich erhalten, bitten wir um Entschuldigung. Falls Sie keine weitere Newsletter erhalten wollen, nutzen Sie den nebenstehenden Link: Vom Newsletter abmelden