View Online
 

TAG DER OFFENEN TÜR

Tag der offenen Tür Plüschow Stefan Wehmeier April 2019

Gründonnerstag · 18. April 2019 von 17 bis 20 Uhr bei den Künstler*innen im Künstlerhaus Schloss Plüschow

 

Das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow pflegt seit vielen Jahren intensiv den partnerschaftlichen Austausch mit Art in Residency Centres im In- und Ausland.
Von diesem partnerschaftlichen Austauschprogramm profitieren auch Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern. Für sie besteht noch bis zum 15. April 2019 die Möglichkeit, sich um eines der begehrten Reisestipendien mit Arbeitsaufenthalten in den Partnerkünstlerhäusern in USA, Österreich und Deutschland zu bewerben.

Im Monat April sind im Schloss Plüschow Julia Hinterberger und Stefan Wehmeier als Austauschkünstler*innen zu Gast. Sie wurden durch die Künstlerhäuser: Salzamt in Linz, Österreich und dem Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf bei Regensburg vermittelt.
Darüberhinaus sind Künstlerinnen und Künstler vor Ort, die sich für einige Zeit im Künstlerhaus eingemietet haben, um die besonderen räumlichen Arbeitsmöglichkeiten und den Austausch mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu nutzen.

Die Malerin Ulrike Bunge aus Berlin kommt schon seit vielen Jahren nach Plüschow und arbeitet in diesem Jahr für zwei Monate im Künstlerhaus Schloss Plüschow.

Die Künstlerinnen und Künstler schätzen die kreative Atmosphäre der Künstlerhauses, die Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns und genießen die frühlingshaft explodierende Natur rund ums Schloss Plüschow. Drei von ihnen öffnen an diesem Tag ihre Ateliers und geben Interessierten einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit.


17:00 Uhr Begrüßung
Miro Zahra, Leiterin des Künstlerhauses
anschließend Führung durch die Ateliers

Ateliers schließen um 20 Uhr
Eintritt frei

 
 
 
 
Newsletter des Verbandes der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Sie erhalten diesen Newslett er, auf Grund Ihrer Anmeldung. Sofern Sie diese Mail versehentlich erhalten, bitten wir um Entschuldigung. Falls Sie keine weitere Newsletter erhalten wollen, nutzen Sie den nebenstehenden Link: Vom Newsletter abmelden