View Online
 

MARK OLICH · BEHIND THE CURTAIN – ЗАКУЛИСЬЕ

Mark Olich in der Galerie STP

Ausstellung in der Galerie STP in Greifswald aufgrund der großen Nachfrage verlängert bis 28. März 2020


2020 feiert die Galerie STP 10-jähriges Jubiläum – wir beginnen dieses besondere Jahr mit der Fotoausstellung „Behind the curtain - Закулисье“ des russischen Fotografen Mark Olich und laden Sie dazu herzlich ein.

Mark Olich wurde 1974 in Omsk/RU geboren und ist ein russischer Fotograf mit Fokus auf die Theater- und Tanzwelt, ganz besonders aber auf das Ballett. Die dargestellten Szenen sind emotionsgeladen und zeigen nicht nur die Anmut und Schönheit der Tänzer/innen, sondern oft auch versteckte Momente hinter den Kulissen. Seine erste Ausbildung absolvierte er im Bereich theatralische Malerei, Grafik und Szenografie. Zwischen 1994 und 2000 hatte er viele Ausstellungen in Südkurilen, Sachalin, Japan, Hokkaido und Sapporo. Seit 1999 arbeitet er am Mariinsky-Theater, anfangs als Bühnenbildner und später als Theaterfotograf. In anderen führenden Theatern Russlands filmt er und arbeite mit unabhängigen Balletttruppen zusammen. Zusätzlich kooperiert er mit vielen Festivals für klassischen und zeitgenössischen Tanz. Seit vielen Jahren macht er persönliche Shootings mit weltbekannten Ballettstars, z.B. Diana Vishneva und Ulyana Lopatkina. Er filmt außerdem für die exklusive Vaganova Russian Ballet Academy und ist Mitglied der Union der Künstler Russlands. Seit 2005 beschäftigt sich Olich intensiv mit individuellen Druckmethoden auf verschiedensten Oberflächen. Die Ausstellung in der Galerie STP zeigt malerische Ballettszenen auf handbeschichtetem Aquarellpapier. Der Künstler wird zur Vernissage anwesend sein

Programm zur Eröffnung:

19.00 Uhr · Ballettsolo Ekaterina Gusarova (St.Petersburg)
19.15 Uhr · Begrüßung Dr. Peter Konschake (Galerist)
19.20 Uhr · Begrüßung Dr. Stefan Rudolph (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV)
19.30 Uhr · Einführung in die Ausstellung Dr. Peter Konschake

Wir danken den Sponsoren der Ausstellung: Nord Stream 2 · Unternehmerverband Vorpommern · Sparkasse Vorpommern · Stadtwerke Greifswald

 
 
 
 
Newsletter des Verbandes der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Sie erhalten diesen Newslett er, auf Grund Ihrer Anmeldung. Sofern Sie diese Mail versehentlich erhalten, bitten wir um Entschuldigung. Falls Sie keine weitere Newsletter erhalten wollen, nutzen Sie den nebenstehenden Link: Vom Newsletter abmelden