View Online
 

BERNHARD G. LEHMANN · SYNERGIEN · Malerei und Objekte

Bernhard G. Lehmann · kulturforum PAMPIN

Ausstellung bis zum 25. August 2019 in den Galerieräumen des kulturforums PAMPIN


In vier komplexen Themen – Schwingungen / Brot, Wasser, Blume / War is Crime / Rost – treten jeweils bildnerische und skulpturale (Klang)Werke in einen vielsagenden, nuancenreichen Dialog.

Im Themenbereich Schwingungen geht es poetisch und musikalisch zu mit Bezügen zu Cy Twombly, Ingeborg Bachmann, Hans Werner Henze. Brot, Wasser, Blume verweisen auf die existenziellen und ästhetischen Grundbedürfnisse des Menschen. War is Crime setzt sich mit den Massakern an der indigenen Bevölkerung und der Rassendiskriminierung in den USA auseinander – u. a. mit den sehr eindrucksvollen Skulpturen „Wounded Knee“ und „Sitting Bull“. In „Rost“ stellt Lehmann einen direkten Dialog zwischen drei- und zweidimensionaler Kunst her. Auf Büttenpapier hat er – den Einfluss von Wind und Wetter nutzend – Rostspuren verschiedener Elemente im Freien platzierter Skulpturen verewigt und damit gleichwohl die Frage nach Vergänglichkeit aufgeworfen. Die Bilder haben klare Strukturen und wirken sehr grafisch.

Öffnungszeiten
Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr sowie jederzeit auf Anfrage

Führungen
Sonn-/Feiertage 11.30 und 15.30 Uhr

 
 
 
 
Newsletter des Verbandes der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine in Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Sie erhalten diesen Newslett er, auf Grund Ihrer Anmeldung. Sofern Sie diese Mail versehentlich erhalten, bitten wir um Entschuldigung. Falls Sie keine weitere Newsletter erhalten wollen, nutzen Sie den nebenstehenden Link: Vom Newsletter abmelden