Hans Ticha · Familienausflug

HANS TICHA · Bilder, Zeichnungen und Grafik

Ausstellung bis 22. September in der Galerie LÄKEMÄKER Wustrow


Einführung: Rüdiger Giebler

Hans Ticha

Die Galerie LÄKEMÄKER in Wustrow zeigt in der Ausstellung Bilder aus der jüngsten Schaffensphase Hans Tichas (*1940), sowie Aquarelle und Grafiken aus dem vielseitigen Werk. Tichas Bilder sind stets unverkennbar und auch in der vergrößerten Kunstlandschaft der Gegenwart einzigartig. So wie einst Fernand Léger findet Ticha zu einer Art „Élément mécanique“, einer konstruktiv unindividualistischen Bildsprache, die sich mit der Konzentration auf wesenhafte Formen von der erzählerischen Bildwelt abwendet. Die Fähigkeit der Reduzierung auf das Wesentliche, sowie feine Ironie mit Fokus auf den sozialen Nahbereich machen die Werke Hans Tichas unverwechselbar und bleibend. Ticha zählte zu den Künstler-Antipoden in der DDR, die es vermochten dem staatlich verordneten Realismus eine unabhängige künstlerische Haltung entgegenzusetzen.

Weitere Informationen

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login