GOLDWERK

Corona bedeutet nicht nur Stillstand ...


... auch Neuanfang kann es sein. Mathias Goldberg hat sich in seinem Vorhaben, eine Galerie in Rostock zu eröffnen durch die aktuelle Situation nicht abbringen lassen. So hat am Freitag, dem 8. Mai 2020 die GOLDWERK GALERIE im Klosterhof 5 ihre Türen geöffnet. Mutig auch die Performance von Yvonne Middelborg und Aukse Petroni, die sich dem Tag des Kriegsendes vor 75 Jahren gewidmet hat.

In der Galerie, die Mathias Goldberg gemeinsam mit Petra Benndorf betreibt, werden 25 Künstlerinnen und Künstler mit Werken der Genres Malerei, Grafik, Plastik, Porzellan, Schmuck und Keramik vertreten. Die ersten Ausstellung, die den Titel „wie es euch gefällt / as you like it“ trägt, läuft bis zum 21. August.

Zu seinem Programm sagt Mathias Goldberg „Die Auswahl der Werke richtet sich nach den Prinzipien der Eigenständigkeit des einzelnen Werkes mit seinen Bezügen nach Außen, einer ihm innewohnenden Vieldeutigkeit und Selbstreflexion. Für mich ist es wichtig, dass die Arbeiten der ausgestellten Künstler ein Eigenleben führen. Dies können Werke aus allen Kategorien der bildenden und angewandten Kunst sein.“

Website der Galerie

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login