FINE ART SCHWERIN 18

Grafik-Ausstellung bis 16. Dezember 2018 im Kunst-Wasser-Werk Schwerin


Es ist fast schon Tradition geworden im Kunstwasserwerk: zum Ende des Ausstellungsjahres sind in den Galerieräumen des Alten Wasserwerkes in Schwerin-Neumühle feine Holzschnitte, Radierungen und Lithografien ausgewählter Künstlerinnen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern zu sehen. Die "Fine Art Schwerin 18" zeigt Grafiken von Wilfried Schröder, Ingmar Bruhn, Annegret Goebeler, Manfred Kastner, Gudrun Poetzsch, Christian Reder, Hermann Lindner, Michael Wirkner, Peter Klitta, Britta Matthies, Birgit Barth und Gerd Frick. Flankiert werden die Werke von Plastiken des in Stralsund lebenden Bildhauers Jan Jastram.

Konzipiert hat die Exposition Eckart Sarnow vom Verein Kunst-Wasser-Werk e. V. Einige Arbeiten waren bereits in vergangenen Einzelausstellungen der Künstler zu sehen, zumeist sind die Grafiken jedoch von ihm für diese Verkaufsausstellung zusammengetragen worden.

Die Ausstellung ist bis einschließlich 16. Dezember 2018 in den Galerieräumen im Alten Haupthaus des Kunstwasserwerkes zu sehen, geöffnet immer samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr.

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login