Felipe Cuscicanqui · Colgados. Cielo Blanco

FELIPE CUSCICANQUI · TO THE GROUND

Ausstellung vom 6. März bis 18. April 2020 in der Galerie Born, Berlin


Erstmals 2010 sah ich Arbeiten von Felipe Cusicanqui in einer Galerie in Santiago de Chile.

„To The Ground“ ist die dritte Einzelausstellung des chilenischen Künstlers in der Galerie Born, der inzwischen mit seiner Familie nach Berlin übersiedelte. Betrachtet man die Arbeiten aus den letzten zehn Jahren, ist die schier endlos erscheinende Vielfältigkeit der Materialien, die eingesetzt werden, unübersehbar.

Aber eins haben sie alle gemein: In den Werken von Felipe Cusicanqui begegnet uns immer seine direkte Umgebung, sei es Landschaft, oder Familie. Waren es in Chile die Anden und die ländliche Arbeitssituation, die dortigen urbanen Räume, entdeckt man nun auf den Bildern sein Berliner Umfeld, den Grunewald, Strassen, Häuser, und immer wieder seine Familie. „To The Ground“ spiegelt im weitesten Sinne den Boden wieder, auf dem er sich bewegt.

---

In 2010 I saw works by Felipe Cusicanqui in a gallery in Santiago de Chile for the first time.
 
“To The Ground” is the third solo exhibition of the Chilean artist at Galerie Born who by now moved to Berlin with his family. Looking at his paintings from within the last ten years, the seemingly endless diversity of the materials used is remarkable.
 
But they all have one thing in common: In the paintings of Felipe Cusicanqui, we always encounter his immediate environments, be it landscape or family. In Chile it was the Andes and the rural work situation,
the urban spaces there. You can now discover his Berlin surroundings, the Grunewald, streets, houses, and always his family.  In the broadest sense, “To The Ground” reflects the floor on which the artist is moving.


---



Ausstellungszeitraum 6. März bis 18. April 2020

Weitere Informationen

Newsletter | Impressum | Kontakt | Mitglieder Login